Jogltisch Modell Landau …

Jogltisch Modell Landau

… 490, € (ohne Sessel).

Der Jogltisch – Modell Landau – von Schösswender ist in den Maßen 120 x 120 cm aus massivem Fichtenholz gefertigt. Die Oberflächen sind Rosner gewachst.

Die Tisch-Schublade kann auf 2 Seiten geöffnet werden. Die Tisch-Platte ist schiebbar – darunter kommt ein ‘Geheimfach’ zum Vorschein.

So bietet Ihnen der Jogltisch nicht nur Platz zum Kartenspiel, dem gemeinsamen Mahl und jeder Art fröhlichem Beisammenseins, sondern auch Raum für Ordnung.

Die Tischplatte kann jederzeit mit 2 Stopfen arretiert werden.

Als Sessel (Stühle) sehen Sie in der Ausstellung das [Modell Garmisch von Schösswender], massive Fichte roh, mit Herzmotiv in der Lehne.

Historisches zum Jogltisch:

Quelle: Wikipedia

Der Jogltisch, auch Jokeltisch genannt, wurde ursprünglich im Joglland, einer waldreichen Mittelgebirgsgegend in der nördlichen Steiermark, gebaut und um die Mitte des letzten Jahrtausends von einem Mönch des Augustiner-Chorherrenstiftes Vorau erstmals geschichtlich erwähnt.

Als “Rhöntisch” ist er auch in der Rhön, dem Mittelgebirge im Dreiländereck Hessen, Bayern, Thüringen, bekannt und dort auch noch anzutreffen.

Die Tischplatte ist meist verschiebbar; darunter angebracht sind zahlreiche Fächer, eine Brotlade und eine zusätzliche Bestecklade.
Knapp über dem Boden befindet sich eine Trittleiste (“Vergeltsgott” genannt), die den Zweck hatte, die Füße vor der Kälte des Bodens zu schützen. Auch wurde sie verwendet, um beim Familiengebet darauf zu knien.

Unser Haus bietet Ihnen eine umfassende Auswahl an qualitativ hochwertigen Möbeln renommierter und bewährter Hersteller.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.